Bremsflüssigkeiten

Wer seine Bremse entlüften will muss als erstes überprüfen was für eine Bremsanlage verbaut ist und welche Bremsflüssigkeit der Hersteller verwendet. Im Radsport werden drei unterschiedliche Bremsflüssigkeiten verwendet, Mineralöl, DOT und Wasser.

Die unbekannteste Art zu Bremsen ist mit einem Wasser/Alkohol gemisch bei der BFO H2O Bremse. Minerralöl wird vorallem bei Shimano oder Magura Bremsanlagen einsetzen. Bei Sram, Avid, Formula, Tektro und co. kommt dagegen häufig DOT Bremsflüssigkeit zum Einsatz. DOT Bremsflüssigkeiten sind abwärtskompatiebel, wenn deine Bremse also DOT 4 braucht kannst du auch das Höhere DOT 5.1 einsetzen. Da DOT Hydroskopisch ist musst du unbedingt auf das MHD Datum achten und es nach Anbruch der Flasche schnell verbrauchen.

Überprüfe unbedingt vorher welche Bremsflüssigkeit deine Bremsanlage braucht.



Artikel 1 - 6 von 6